WELCHE AUFGABEN HABEN DIE MUSKELN IN BEINEN UND HÜFTE?

An Oberschenkel und Hüfte findet sich eine große Anzahl von Muskeln. Ihre Einteilung erfolgt, je nachdem wie sie das Bein zum Körpermittelpunkt bewegen können. Die Hüfte ist eines der beweglichsten Gelenke im menschlichen Körper. An ihren Bewegungen sind einige unserer größten Muskeln beteiligt.

WIE HÄNGT MUSKELSCHWÄCHE IN BEINEN UND HÜFTE MIT MUSKELERKRANKUNGEN ZUSAMMEN?

Für Muskelschwäche in den Beinen und Hüfte gibt es vielzählige Gründe. Bei plötzlichem Auftreten in Verbindung mit Schmerzen, kann die Schwäche durch eine Verletzung bedingt sein. Eine seit längerer Zeit bestehende Muskelschwäche in den Beinen und Hüfte kann verschiedene Ursachen haben. Dazu zählen auch seltene Muskelerkrankungen, welche die proximalen Muskeln (die nahe am Rumpf gelegenen Muskeln) betreffen.

WIE ZEIGT SICH MUSKELSCHWÄCHE IN BEINEN UND HÜFTE BEI MUSKELERKRANKUNGEN?

Muskelschwäche in Beinen und Hüfte kann ein frühes Symptom von Muskelerkrankungen sein. Eine Muskelerkrankung wie Muskeldystrophie Duchenne, kann Schwäche in diesen Bereichen bereits ab dem Alter von drei Jahren hervorrufen. Andere Muskelerkrankungen führen jedoch erst deutlich später zu fortschreitender Muskelschwäche. Beispielsweise kann bei Morbus Pompe bereits sehr früh eine Schwäche vorliegen. Man bemerkt sie möglicherweise aber erst im Erwachsenenalter, weil sie sehr langsam fortschreitet.

Eine Schwäche dieser Muskelgruppen kann sich in vielen Situationen bemerkbar machen, wie:

  • Müde Beine beim Laufen
  • Schwierigkeiten beim Treppensteigen
  • Schwierigkeiten beim Aufstehen
  • Schwierigkeiten beim Aufstehen aus der Hocke
  • Unfähigkeit, einen Sit-up auszuführen

Schwäche in diesen Muskelgruppen kann zu einem anormalen Gang führen, welcher oft als Watscheln oder „Watschelgang“ beschrieben wird.

Erkrankungen der proximalen Muskulatur treten selten auf. Für Muskelschwäche in Beinen und Hüfte gibt es verschiedenste Ursachen. Sind Sie nach dem Feststellen von Anzeichen beunruhigt, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Es kann für Sie hilfreich sein, alle festgestellten Symptome zu notieren und zu überlegen, wie Sie über diese am besten mit Ihrem Arzt sprechen.

Wollen Sie mehr über Ihre Symptome erfahren?

Ihre Symptome überprüfen

Zurück zu alle SymptomeSeite ausdrucken

 

Liste der Symptome

Sehen Sie sich einige der Symptome von Muskelerkrankungen genauer an und erfahren Sie mehr über die verschiedenen Ausprägungen der Symptome.

Muskelerkrankungen

Eine ganze Reihe von Erkrankungen können die proximalen Muskeln betreffen. Lesen Sie hier ein paar Beispiele und erfahren Sie, wie diese zusammenhängen.

ÜBERPRÜFEN SIE
IHRE SYMPTOME

Ihre Symptome zu verstehen und zu erfassen, wie diese möglicherweise zusammenhängen, kann ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt bei der Erarbeitung einer Diagnose sein.

Nutzen Sie unseren Fragebogen, um für Sie relevante Informationen zu finden und nutzen Sie die Ergebnisse des Fragebogens für Ihr nächstes Arztgespräch.

Start